INSEKTENPLAGE am Stall | Teil 2: Fliegenspray zum Selbermachen

Wer Stress beim Ausreiten oder auf der Weide vermeiden will, kann auf ein wirksames Mittel gegen Fliegen und Bremsen meistens nicht verzichten. Dabei muss es nicht unbedingt das teure Fliegenspray aus dem Fachhandel sein. Auch Hausmittel sind hochwirksam und außerdem ganz leicht selbst herzustellen.

ACHTUNG! Auch Hausmittel können manchmal Hautirritationen und Allergien hervorrufen. Trage deshalb eine kleine Menge beispielsweise an der Brust deines Pferdes auf. Wenn die Haut auch nach 24 Stunden nicht darauf reagiert hat, kannst Du es verwenden.

Das brauchst Du:

  • dicht schließender Behälter (mind. 3,5 Liter) zum Mischen und Aufbewahren
  • Sprühflasche
  • Obstessig
  • schwarzer Tee
  • Wasser
  • je 2 Fläschchen à 10ml ätherisches Öl von Nelke und Zeder
  • Salz

Mische jeweils einen Liter Obstessig und einen Liter Wasser. Dazu einen Liter schwarzen Tee den du aus 4-5 Teebeuteln kochst und 10 min ziehen lässt. Bei Schimmeln und hellen Füchsen statt des Tees einfach mehr Wasser verwenden, da sonst braune Flecken entstehen.

Verrühre das Zedernöl in einem Becher mit etwas Salz, sonst löst es sich nicht und schwimmt später oben auf der Wasser-Tee-Essig-Lösung. Zedernöl duftet holzig-würzig und wirkt abschreckend auf jede Art von Insekten. Das ist wohl auch der Grund, weshalb Zedern in der Natur praktisch frei von Schädlingen sind.

Mit dem Nelkenöl verfährst Du natürlich genauso. Sein typischer Geruch erinnert zwar an Weihnachten und Spekulatius, aber er schlägt Fliegen zuverlässig in die Flucht. Nelkenöl ist außerdem bekannt für seine schmerzlindernde, antiseptische Wirkung und mildert auch Juckreiz.

Die beiden Salz/Öl-Mischungen kommen nun zur vorbereiteten Lösung. Nun den Behälter verschließen, wirklich gut schütteln und nach Bedarf in die Sprühflasche umfüllen.

ACHTUNG! Nicht auf Augen oder Nüstern deines Pferdes sprühen! Zum Auftragen am Kopf verwendest du besser einen Schwamm, den du auch einsetzen kannst, wenn dein Pferd nervös auf das Sprühgeräusch reagiert.

Reitgenuss rundum auch an warmen Tagen: Mit diesem Rezept bist du auf der fliegensicheren Seite! Viel Spaß damit :-)

(KG, 4/18)

12.06.2018