Pferdezentrum Stadl-Paura

Das Österreichische Pferdezentrum Stadl-Paura versteht sich als einzigartiges Kompetenzzentrum für Pferdezucht, Pferdesport und Ausbildung von Reiter und Pferd.

In der Gemeinde Stadl Paura in Oberösterreich haben Pferde seit 500 Jahren eine große Bedeutung. Die ältesten Gebäude im heutigen Pferdezentrum Stadl Paura wurden für die Unterbringung der Pferde für die Salzschifffahrt errichtet. Die Pferde zogen damals im sogenannten „Gegenzug“ die Salzschiffe an der Traun flußaufwärts. Mit der Gründung des kaiserlich-königlichen Hengstdepots wurden die Landbeschäler nach Stadl Paura in die alten nicht mehr genutzten Stallungen verlegt und für die Pferdezucht für militärische und landwirtschaftliche Zwecke eingesetzt. Mit der Privatisierung wurde das alte k.k.Hengstdepot 1998 an das Land Oberösterreich und den Landesverband der Pferdezüchter Oberösterreichs verkauft.

Heute sind die bundesländer-übergreifende Selektion bei Fohlenchampionaten, Stutbuchaufnahmen, Hengstkörungen sowie Leistungsprüfungen und die Veranstaltung von internationalen Turnieren und erstklassigen Seminaren Schwerpunkte des Pferdezentrums Stadl-Paura. Die heutige Anlage umfasst 12 ha und 4 ha gepachtet. Sie beherbergt zahlreiche Stallungen, Reit- und Veranstaltungshallen und Außenplätze. Egal ob Dressur, Springen, Fahrsport oder Vielseitigkeit – die Anlage bietet optimale Bedingungen für alle Pferdesportsparten.

 

Webseite Pferdezentrum Stadl-Paura

Unser Pegus Sortiment erhalten Sie bei Ihren ausgewählten Partnern sowie Pferdekompetenzbetrieben. Oder bestellen Sie innerhalb von Deutschland bequem im Online Shop – mit Top-Service und direkter Lieferung zu Ihnen.

Berater suchen Online bestellen